Autorenverzeichnis

Babette Anastasia Schütze

Babette Anastasia Schütze studierte nach dem Abitur Kunstgeschichte an der Universität Bonn und der amerikanischen Universität Kairo. Nach einem abgeschlossenen Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart (Schülerin von Prof. Rudolf Haegele) ist sie als freischaffende Künstlerin tätig.

Babette Anastasia Schütze studierte nach dem Abitur Kunstgeschichte an der Universität Bonn und der amerikanischen Universität Kairo. Nach einem abgeschlossenen Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart (Schülerin von Prof. Rudolf Haegele) ist sie als freischaffende Künstlerin tätig.

Babette Anastasia Schütze hat mehrere Malerbücher
geschaffen, u.a.

Vom Atlas zum Nil
Doppelbilder
Das Kopfkissenbuch der B.A.
Drought in the Rainforest 
Meine kleine Musiktheorie
Find yourself a place close to the Water
Der Klang des Universums

Das vorliegende ist das zweite, das veröffentlicht wird.
Weitere Veröffentlichungen der Künstlerin u.a.

Alles fürchtet sich vor der Zeit (1993),
Mit schwarzer Tusche dem Pinsel folgend (1994),
Alles ist im Fluß (1998),
Raconte moi un jardin (2002),
Warum ist das Weltall krumm? (2008),
Walls (2015)
Find yourself a place close to the Water (2016)

Weitere Informationen unter www.babette-schuetze.de.