Autorenverzeichnis

Nina Krüger-Schmale

Nina Krüger-Schmale ist eine Berliner Künstlerin. Verhüllen, verbergen, entblößen – so lauten die Konstanten im Werk Nina Krüger-Schmales. Ob Objekte, Skulpturen, Malerei, Zeichnungen, Collagen, Fotomontagen, Entwürfe für den öffentlichen Raum, Performances, Aktionen oder Videos – die Berliner Künstlerin nutzt eine Vielzahl künstlerischer Medien. Der Band SCHÖNER SCHONEN zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch dieses vielfältige ironische bis bitterernste Werk, das einen laut loslachen, verhalten grinsen, aber auch erschrecken und erschauern lässt.

Vita

1948        Nina Krüger-Schmale wird als Nina Krüger in Bevensen (heute Bad Bevensen)/Niedersachsen geboren. Ihre Kindheit verlebt sie auf dem großen Bauernhof ihrer Familie. 
1968 - 1970    Studium an der Werkkunstschule Hamburg
1967        Erste Studienreise zur Malerin Erna Haas nach Mallorca, seither regelmäßige Mallorca-Aufenthalte
1970 - 1974    Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin (heute UdK)
1974        Künstlerisches Staatsexamen  
1976        Arbeitsstipendium des Berliner Kultursenats
1976 - 1977    Studienreise nach Sri Lanka, Indien und Nepal, Filmstatistin in Bombay, seither freie künstlerische Tätigkeit als Malerin
1977- 2011    Dozentin für Kunst und Spiel in Berlin
1979        Erste Textilobjekte
1980        Zweite Studienreise nach Indien und Nepal; Studienreise nach Mexiko
1983        Heirat mit dem Bildhauer Manfred Schmale, Geburt von Sohn Fritz

Ausstellungen seit 1980

Gruppenausstellungen
1980        Galerie der Berliner Festspiele
1990        Die Pumpe/Berlin 30
1991        Die Pumpe/Berlin 30
1991        Brauerei am Pfefferberg, Berlin
1993        Kreuzbergmuseum, Berlin
1995        Galerie am Chamissoplatz, Berlin
1992 - 1995    FBK – Berlin 
1996        JustArt-Galerie am Kulturforum, Berlin
1999        JustArt-Galerie im Prisma-Haus, Berlin
2003        Art Essenz im Sony Center Berlin
2004        Kunstverein Tiergarten, Berlin
2010 - 2016    Nit de lÀrt de S'Arracò / Andratx, Mallorca
2014        Cell 63 Artplattform, Berlin
2015        Cell 63 Artplattform,Berlin
2016        Gallery-Weekend, JustArt-Gallery, Potsdamer Str. 90, Berlin
2017        Internationale Kunstmesse  Berliner Liste

Einzelausstellungen
1991        Die Pumpe, Berlin
1995        Heidelberger Krug/Galerie am Chamissoplatz 
2005        Centre Cultural Sa Taronja/Andratx,Mallorca
2008        Centre Cultural Sa Taronja, Partnerausstellung mit Male (Manfred Schmale) und Performances, zur Vernisage mit Jan Kobrzinowski und Daniel Erismann
2010        Centre Cultural Sa Taronja (Performance)

Beiträge in TV-Medien wie zum Beispiel Rias-TV, Berliner Abendschau, Extra 3, Kennzeichen D, Bildveröffentlichungen und Kritiken in Berliner und mallorquinischer Presse, Bildveröffentlichungen u.a. im Kulturmagazin Transatlantik und in der Architektur - Fachzeitschrift Kunst am Bau mit dem Text zu meinen Denkmalschonern von Horst Hülse und im Literaturmagazin Litfass.